Saints Row IV: Inauguration Station

Saints Row IV: Inauguration Station

Charakter-Editor für Saints Row 4

Saints Row IV: Inauguration Station ist der kostenlose Charakter-Editor für das Action-Spiel Saints Row 4. Mit dem Editor kann man Aussehen, Kleidung und Tattoos erstellen und anschließend auf den Herstellerserver hochladen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • viele Konfigurationsmöglichkeiten
  • Charakter-Export für die Vollversion
  • lustige Kostümierungen möglich

Nachteile

  • viele vom Vorgänger bekannte Kostüme
  • nur wenige wertige Schuhe und Hosen zur Wahl

Gut
7

Saints Row IV: Inauguration Station ist der kostenlose Charakter-Editor für das Action-Spiel Saints Row 4. Mit dem Editor kann man Aussehen, Kleidung und Tattoos erstellen und anschließend auf den Herstellerserver hochladen.

Traumfigur für Saints Row 4 basteln

Wahlweise bedient man sich aus Vorlagen oder stellt seine männliche oder weibliche Wunschfigur vollständig selbst zusammen - einschließlich Körperstatur, Frisur und Accessoires.

Viele Bekleidungen erkennen Kenner der Serie wieder, beispielsweise das offenherzige Kostüm Pleasure and Pain oder das Kardinals-Outfit. Auch ein an Minecraft angelehntes Set ist enthalten. Einmal erstellte Spielerfiguren kann man auf den Herstellerserver hochladen und in die Vollversion von Saints Row 4 exportieren.

Saints Row IV: Inauguration Station entspricht in Funktionsumfang und Arbeitsweise Saints Row: The Third Initiation Station des Vorgänger-Spiels Saints Row: The Third.

Einfache Bedienung

Die Bedienung von Saints Row IV: Inauguration Station gibt keine Rätsel auf. Man beginnt damit, die Spielfigur zu modellieren und fügt anschließend Kleidung und Tätowierungen hinzu.

Guter Editor, aber weitgehend bekannte Garderobe

Qualitativ entspricht der Charakter-Editor dem, was man von einem solchen Tool erwartet: Eine unkomplizierte Bedienung. Im Test fiel alledings störend auf, dass aufgesetzte Kopfbedeckungen eine Anpassung der Frisur verhindern.

Darüber hinaus entspricht die Auswahl der Kleidungsstücke weitgehend dem aus Saints Row: The Third bekannten Kleiderschrank. Neue Hingucker werden voraussichtlich erst im Verlauf von Saints Row 4 freigespielt, etwa die beliebten Lederkostüme.

Fazit: Abgedrehte Kostüme, die wir leider schon kennen

Es macht Spaß, in Saints Row IV: Inauguration Station völlig aberwitzige Figuren zu erstellen. Man kann ihnen riesige Masken aufsetzen und der Kostümierung freien Lauf lassen.

Schnell fällt allerdings auf, dass die meisten Kostüme aus dem Vorgänger längst bekannt sind. Besonders die eher langweiligen Hosen und einfallslosen Schuhe haben kaum Nachschub erhalten. Grafisch hebt sich der Charakter-Editor kaum vom Vorgänger ab.

Saints Row IV: Inauguration Station

Download

Saints Row IV: Inauguration Station